Wir erstellen oder prüfen die Datenschutzerklärung für Ihre Homepage

Rechtssicher und DSGVO-konform

  • Zertifiziert

    Wir sind ein Team von mehreren zertifizierten Datenschutzbeauftragten. Unsere Berater wurde durch die folgenden Stellen zertifiziert: TÜV (Datenschutzbeauftragter), DEKRA (Fachkraft für Datenschutz), GDD (Datenschutzbeauftragter nach GDD-Cert.EU).

  • Interdisziplinäres Team

    Wir kennen uns nicht nur im Datenschutzrecht aus, sondern haben auch technische und betriebswirtschaftliche Expertise.

  • Erfahren

    Wir verfügen über eine langjährige Beratungserfahrung (mehr als 25 Jahre).

  • National und international

    Wir verfügen über Erfahrungen bei der Beratung von Unternehmen mit internationalen Konzernstrukturen.

Datenschutzbeauftragter GDD Cert.EU
Datenschutzbeauftragter nach BvD-Verbandskriterien verpflichtet
DEKRA Fachkraft für Datenschutz
Mitglied in der HDG

Was zeichnet die Arbeit von Mauß Datenschutz aus?

  • Wir kennen unsere Kunden & Anforderungen

    Wir beraten kleine und mittelständische Unternehmen und kennen deren Anforderungen inklusive begrenzter finanzieller und zeitlicher Budgets.

  • Mit Augenmaß

    Wir beraten pragmatisch, kundenorientiert und mit Augenmaß und schaffen so optimal auf Sie abgestimmte Lösungen und Prozesse.

  • Wer machts?

    Wir sind flexibel bezüglich der Frage „Wer macht’s?“: Wir klären individuell mit Ihnen, ob Sie bestimmte Aufgaben selbst übernehmen oder an uns delegieren möchten.

  • Kosten, Effizienz und Motivation im Einklang

    Wir kennen die Herausforderung, bei aller Regulatorik auch Kosten, Effizienz und Motivation der Mitarbeiter zu berücksichtigen.

Sie möchten Ihre Datenschutzerklärung erstellen / prüfen lassen?

Unsere 5 Schritte zu Ihrer individuellen Datenschutzerklärung:

Unser Vorgehen bei der Erstellung von Datenschutzerklärungen für Websites unterscheidet sich stark von der verbreiteten einfachen Nutzung eines der vielen teils kostenlos verfügbaren Generatoren. Das liegt daran, dass es schlichtweg nicht ausreicht, einfach nur Standardtexte für die „üblichen Verdächtigen“ aneinanderzureihen. Es muss auf jeder Webseite individuell auf Feinheiten der Konfiguration eingegangen werden. Häufig ist denjenigen, welche die Inhalte der Seite bestimmen jedoch nicht bekannt und auch nicht bewusst, worauf hierbei zu achten ist.

Auch bei der Umsetzung der Seiten kommt es häufig vor, dass Bibliotheken genutzt werden, die zwar sehr praktisch sind, aus Datenschutzsicht allerdings auch  erwähnenswert oder sogar bedenklich. Gleiches kann passieren, wenn eine Seite auf einem aus Datenschutzgesichtspunkten nicht optimalen Theme aufbaut.

Offen gesagt haben wir bislang nur wenige Seiten gesehen, bei denen wir im Zuge der Erstellung der Datenschutzerklärung in dieser Hinsicht keine Anmerkungen hatten. Wir finden es unerlässlich, dass Sie als Auftraggeber und Verantwortlicher Betreiber Ihrer Homepage zumindest über potenzielle Risiken informiert sind und angemessen darauf reagieren können.

Unsere Empfehlung: Lassen Sie aus den genannten Gründen Ihre Datenschutzerklärung individuell und auf Ihre Seite abgestimmt erstellen.

Gerne übernehmen wir die komplette Erstellung von der ersten Analyse bis zur fertigen Datenschutzerklärung. Selbstverständlich prüfen wir auch gerne Ihre ggf. schon vorhandene Datenschutzerklärung auf Vollständigkeit.

  • Sie erhalten einen Fragebogen

    Wir senden Ihnen einen Fragebogen zu, in dem wir inhaltliche (z. B. was bieten Sie auf Ihrer Seite an Funktionen an?) und technische (z. B. welche Plugins  werden genutzt? was für externe Aufrufe erfolgen von Ihrer Seite aus?) Fragen stellen. Auch zur Webserverkonfiguration stellen wir Fragen.

  • Sie beantworten den Fragebogen

    Hierzu werden Sie vermutlich auch Ihre Marketing-Abteilung, Ihre Agentur und Ihre technischen Dienstleister wie Softwareentwickler und/oder Webhoster hinzuziehen müssen.

  • Erster Entwurf Ihrer Datenschutzerklärung und Abgleich mit Ihrer Website

    Nachdem wir den Fragebogen von Ihnen zurückerhalten haben, erstellen wir einen ersten Entwurf der Datenschutzerklärung. Diesen ersten Entwurf gleichen wir ab gegen die tatsächlich vorgefundene Seite.

    Hierfür benötigen wir Zugriff auf eine Entwicklungs- oder Testumgebung. Alternativ können wir auch die produktive Seite dafür nutzen. Dieser Schritt ist wichtig, um gegebenenfalls im Fragebogen nicht erwähnte Aufrufe zu externen Dritten zu identifizieren und den Umgang mit diesen zu klären. Häufig entstehen solche Aufrufe durch das Einbinden eigentlich unnötiger Bibliotheken im Rahmen der Entwicklung oder auch durch Konfigurationsfehler.

  • Detailabstimmung: Angaben im Fragebogen vs. Ihre Website

    Die so gewonnenen Erkenntnisse über Abweichungen von Ihren Antworten im Fragebogen klären wir mit Ihnen und vervollständigen dann die Datenschutzerklärung.

  • Fertig: Sie erhalten von uns Ihre individuelle Datenschutzerklärung

    Sie erhalten von uns den finalen Entwurf der Datenschutzerklärung vorformatiert, so dass diese abhängig vom genutzten Content Management System häufig direkt und ohne weitere Formatierungen übernommen werden kann.

  • Optional: Regelmäßige und automatisierte Überprüfung

    Sofern Sie es wünschen können wir nach Veröffentlichung der Datenschutzerklärung auf Ihrer Seite eine regelmäßige und automatisierte Überprüfung der Seite auf relevante Veränderungen durchführen. Stellen wir Veränderungen fest, welche Auswirkungen auf die Datenschutzerklärung haben, weisen wir Sie aktiv darauf hin und übernehmen – sofern Sie es wünschen – auch die jeweils notwendige Anpassung der Datenschutzerklärung. Dieses ist ein optionaler Service, den wir zum monatlichen Pauschalpreis anbieten.

Tobias Mauß: Ihr Ansprechpartner im Team Mauß Datenschutz

Tobias Mauß Hamburg - Geschäftsführer Datenschutz Mauß

„Seit über 25 Jahren sind wir im Bereich IT tätig. Wir verhelfen Unternehmen zu mehr Sicherheit in jeglichen datenschutzrechtlichen Angelegenheiten. Als studierter  Informatiker habe ich neben den hierfür notwendigen rechtlichen Kenntnissen zusätzlich die relevanten Kompetenzen in der Informatik und im Projektmanagement, um die Auswirkungen auf Systeme, Prozesse und Organisation beurteilen zu können.“

Tobias Mauß

zertifizierte Datenschutzfachkraft (DEKRA),
zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV),
zertifizierter Datenschutzbeauftragter (GDDcert.eu).

Wir unterstützen Sie gerne , rufen Sie einfach an:

Mauß Datenschutz: 040 / 999 99 52-0

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Sie möchten lieber angerufen werden?

Bitte tragen Sie Ihre Telefonnummer und eine Uhrzeit zwischen 9:30 und 17:00 Uhr ein.
Wir werden Sie zum gewünschten Zeitpunkt anrufen.