vorabkontrolle videoüberwachung beweismittel bundesarbeitsgericht bag

PRSIM Spionageaffäre und Ihr Datenschutz

PRISM und TEMPORA ha­ben die Bericht­er­stat­tung der letzten Wochen do­miniert – so auch meine News.

Aber welche Konse­quen­zen haben die Erkennt­nis­se für die Unter­neh­men? Zunächst einmal bleibt festzuhalten, dass die betroffenen Staaten wie USA und UK trotz aller mahnenden Worte unserer Po­litiker Ihre Praxis vermutlich nicht komplett än­dern werden.

Warum sollten sich die USA auch an deutsche Ge­setze halten? US-Geheimdienste halten sich (hoffentlich) an US-Ge­setze – nicht mehr und nicht weniger. Und jeder an­dere Geheimdienst wird das gleiche tun- näm­lich sich an die Gesetze des eigenen Landes halten.

Wir sollten also da­von ausgehen, dass wir wei­terhin ausgespäht wer­den. Wichtig ist nur, wel­che Kon­se­quenzen wir daraus zie­hen.

Für Unternehmen geht es um zwei Dinge – einmal den gesetzlich vorgeschriebenen Schutz der per­so­nen­bezogenen Daten und natürlich um die Wah­rung von Geschäfts­ge­heim­nis­sen.

Und da hat der Ab­hör­skan­dal auch eine gute Sei­te. Es tut sich nämlich eine Menge.

So berichtete unlängst der deut­sche IT-Dienstleister Becht­le von einer Häufung von Anfragen seit Beginn des Abhörskandals. Of­fen­sicht­lich spielt das Daten­schut­zniveau am je­wei­li­gen Standort für die Ent­schei­dung der Unterneh­men eine deutlich größere Rol­le als früher.

Aus Gründen des Daten­schut­zes muss beim Out­sourcing ohnehin auf ein gutes Datenschutzniveau beim Dienstleister geach­tet werden. Ob vor dem Hintergrund der aktuellen Dis­kussion eine Aus­la­ge­rung von Daten in die USA noch zulässig ist, wird si­cher noch diskutiert wer­den.

Die Seite prism-break.org bie­tet Tipps, wie man sich mit einfachen Maß­nah­men zumindest teil­wei­se schüt­zen kann.

Dazu gehören die Wahl ei­nes Anonymisierungs­diens­tes, die Verwen­dung nicht proprietärer Brow­ser, sowie die Ver­wen­dung anonymer Such­maschinen.

Letztlich genügt es schon, ei­ni­ge we­nige Dinge kon­se­quent umzu­set­zen, um das Schutzniveau signi­fi­kant zu erhöhen.

Sprechen Sie mich an: Gerne stehe ich mit wei­te­ren Informationen zur Verfügung.